Ute von Ende

 

Unsere liebe Schwester Ute ist nach langer schwerer
Krankheit von uns gegangen.
Ute fehlt in unserer Bruderschaft. Sie war für alle eineVertrauensperson und Ansprechpartner, also die Mutter der Bruderschaft. Am liebsten und wenn die Zeit und das Fest es zulässt ging Sie mit Ihrem Bogen auf die Pirsch.
Sie war immer für alle da.

Liebe Ute "Wir werden Dich nie vergessen"

 

Es sandte mir das Schicksal tiefen Schlaf.
Ich bin nicht tot, ich tauschte nur die Räume.
Ich leb in euch, ich geh in eure Träume,
da uns, die wir vereint, Verwandlung traf.

Ihr glaubt mich tot, doch daß die Welt ich tröste,
leb ich mit tausend Seelen dort,
an diesem wunderbaren Ort,
im Herzen der Lieben. Nein, ich ging nicht fort,
Unsterblichkeit vom Tode mich erlöste.

(1475 - 1564), eigentlich Michelagniolo di Ludovico di Lionardo di Buonarotti